"Resteweste" - handgefärbt, handgesponnen

Bei meiner Arbeit in der Wollwerkstatt fallen ab und an Reste von Kammzügen ab, wir veranstalten Spinnspiele und bei den Wichtel Events flattern auch immer tolle Fasern ins Haus.

Ich beschloss, diese gesammelten Faserschätze ganz unwillkürlich, ohne  Plan zu verspinnen und zu verzwirnen. Die Fasern wurden in kleine Teile zerlegt und in einem Sack verstaut. Ohne zu schauen, wurde ein Teil nach dem anderen herausgenommen und versponnen!

Was kann ich euch weitergeben? -

Seid mutig, was die Farbkombinationen betrifft. Steigt aus, aus euren Farbkomfortzonen.

Lasst Farben tanzen und experimentiert mit ihnen.  Die Welt ist so fröhlich und bunt!

Ich liebe dieses farbenfrohe einzigartige Unikat!


Winterliche Accessoires, fein gefilzt

Anfänger und Fortgeschittene filzten aus feinsten Materialien ganz tolle Beanies, Fäustlinge und Handstulpen. Effekte entstanden nach Belieben aus Seide, Nuggets, Locken, Viskose etc..  Der Workshop war ein voller Erfolg, und ich glaube, wir dürfen alle ein bisschen stolz auf unsere gefilzten Unikate sein. Danke Claudia Wirtitsch für die Workshop Leitung.


Naturgarn vs. Superwash ausgestattete Wolle


Wollträume im Gleis 21 - ein Rückblick

Schön war es in Wien, und wir kommen wieder vom 11.06.-12.06.2022!

Bei wunderschönem Wetter präsentierten 9 Aussteller/innen ihre handgefärbten Garne  und Spinnfasern, ihre gefilzten Unikate, gestrickten Pullover, geklöppelten Einzelstücke und gewobenen Schals. Spinnen am Spinnrad, Weben und Schauklöppeln waren Highlights für unsere Besucher.

Wir bedanken uns für die gelungene Veranstaltung, und freuen uns auf das nächste Jahr!